Faszien

Faszien spielen eine zentrale Rolle in Gesundheit und Wohlbefinden unserer Pferde. Der Grund hierfür ist, dass sie alle Teile des Körper miteinander verbinden. So bilden Bewegungsapparat, Schädel und Rückenmark sowie die inneren Organe ein großes zusammenhängendes System.  Aufgrund dieser faszialen Vernetzung unseres Körpers, kommt ihnen eine bedeutende Rolle in der muskulären Kraftübertragung, der Immunabwehr, der Körperwahrnehmung und auch bei vielen Schmerzsymptomen zu.

Die Osteopatie hat die wichtige Aufgabe des faszialen Gewebes im Gesamtorganismus schon früh erkannt. Daher widmet sie sich in der faszialen Osteopathie ganz und gar der Behandlung der Faszien.

Faszien können das Gesamtsystem aus dem Gleichgewicht bringen.

Die Faszie ist eine bindegewebige Struktur, die eine kontinuierlich zusammenhängende Schicht und Umhüllung innerhalb des Körpers darstellt. Ein feines Netz aus Bindegewebe durchzieht den Körper komplett. Dadurch fügen sich alle Teile zu einem verbundenen Ganzen zusammen. Aufgrund dieser Verbundenheit können Spannungen in einem Teil des Körpers zu weiter entfernten Körperteilen weitergeleitet werden und somit das Gesamtsystem aus dem Gleichgewicht bringen.

Bei einer Bewegungseinschränkung der Faszien kommt es zu einer Beeinträchtigung des Zellstoffwechsels, des Lymphabflusses, der Funktion des Immunsystems und zu Einschränkungen im Bewegungsapparat.

Faszien umhüllen alle Muskeln, Organe, Blutgefäße und Nerven. Außerdem unterteilen sie den Körper in einzelne Regionen. Sie können durch Entzündungen oder Traumata verkleben und durch Narben verhärten. Dadurch werden sie in ihrer Verschieb- und Gleitfähigkeit eingeschränkt, was widerrum Auswirkungen auf den gesamten Körper hat.

Aufgrund der hohen Wichtigkeit der Faszien im Körpersystem des Pferdes werden sie in meinen normalen Behandlungen (energetische Osteopathie) immer gleich mit behandelt. Sie wollen mehr erfahren.

Wenn Sie sich noch detaillierter mit dem Thema auseinandesetzen wollen, gibt es hier einen interessanten Artikel mit vielen weiterführenden Infos.